Call us  +49 (0)40 46 89 83 00
agentur@medialotse.com

Full-Service Agentur

  • Joey Heindle erhebt seine Stimme gegen Cybermobbing

    Veröffentlicht am 25. Februar 2014 von in Pressemeldungen





    Follow

    Pressetermin auf der Leipziger Buchmesse am 15. März 2014

    Der deutsche Popsänger und TV Moderator Joey Heindle (20) engagiert sich beim „Bündnis gegen Cybermobbing e.V.“. Sein Song „Hol mich raus“ wird dabei Bestandteil eines neuen Buches sein.

    Joey-Heindle-Cybermobbing in Joey Heindle erhebt seine Stimme gegen Cybermobbing

    Joey Heindle: Gegen Cybermobbing

    Denn unter dem Motto „Rauslassen statt Reinfressen“ haben die Macher des „Bündnis gegen Cybermobbing e.V.“ gemeinsam mit „BoD – Books on Demand“ den ersten bundesweiten Schreibwettbewerb zum Thema Cybermobbing durchgeführt.

    Über 70 Schulen nahmen teil und weit über 100 Schüler haben zu diesem Anlass ihre persönlichen Kurzgeschichten, Gedichte und Fotostories zugesandt. Eine Fachjury, bestehend aus Journalisten (Bravo, Magazin Schule, ZEIT und ZEIT für die Schule, FOCUS), Präventionsexperten und Pädagogen, hat daraus 17 Gewinnergeschichten ausgewählt.

    Die Gewinnergeschichten werden zu einem Buch vereint, das unter dem Titel „Wir erheben unsere Stimme gegen Cybermobbing“ im Handel als Printbuch und E-Book erscheint.

    Joey Heindle war selbst schon Opfer von Mobbingattacken im Internet. Mit seinem Engagement und seinem Song „Hol mich raus“, der nun als Download ein Bestandteil des Buches sein wird, erhebt Joey seine Stimme gegen Cybermobbing.

    Er sagt dazu: „Ich freue mich, ein Bestandteil dieses tollen und sehr sinnvollen Projektes zu sein. Es ist heutzutage wichtig, dass wir auch im Internet respektvoll miteinander umgehen und keine Grenzen überschreiten. Deswegen engagiere ich mit für das Bündnis gegen Cybermobbing.“

    Video: Hol mich raus

    Dazu meint Uwe Leest, Vorstandsvorsitzender des „Bündnis gegen Cybermobbing e.V.“: „Wir begrüßen es sehr, dass sich ein junger Künstler wie Joey Heindle, der auch selbst schon von Cybermobbing betroffen war, für unsere Initiative einsetzt. Mit den Kurzgeschichten der Jugendlichen geben wir den Betroffenen einen Raum, ihre Gedanken und Erlebnisse der Öffentlichkeit mitzuteilen.“

    Das „Bündnis gegen Cybermobbing e.V.“ ist auf EU-Ebene mit der COST Action ISO801 „Cybermobbing“ vernetzt. Desweiteren arbeitet das Bündnis mit der Stanford University, der EBS Reichartshausen zusammen und wird von regionalen Bildungsinstitutionen und Bildungsinitiativen wie z.B. der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) NRW e.V. unterstützt.

    Web: bündnis-gegen-cybermobbing.de & facebook.com/JoeyHeindle

    Pressetermin:
    Leipziger Buchmesse
    15. März 2014, 11:00 Uhr

    Für Interviewanfragen mit Joey Heindle stehen wir gerne zur Verfügung.

    Pressekontakte:
    Media Lotse
    JC Sierks
    Tel.: +49 (0)40 209 32 60 20
    Mail: joey@medialotse.com

    Bündnis gegen Cybermobbing e.V.
    Dipl.Ing. MBM Uwe Leest
    Tel.: +49 (0)721 16009 15
    Mail: u.leest@bündnis-gegen-cybermobbing.de